Ihre Sprache: German
0

Herzlich Willkommen!

×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen
1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Weitere Informationen zum Bestellvorgang
5. Widerrufsrecht
6. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts
7. Lieferung
8. Eigentumsvorbehalt
9. Preise und Versandkosten
10. Zahlung
11. Gewährleistung
12. Vertragssprache
13. Vertragsspeicherung

Die nachstehenden AGB enthalten auch die gesetzlich geforderten Informationen zu
Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und
im elektronischen Geschäftsverkehr.


Hinweis:
Für alle Links, die auf dieser Seite angebracht werden, erklären wir ausdrücklich,
dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben,
distanzieren uns von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf der Internetpräsenz und
machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen.


1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen der Jophiel Aromaöle Gudrun Meis, beim Verkauf über diesen Internetshop,
bei Bestellung per Telefon, Fax, E-Mail oder Post gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Wir liefern an Kunden in Deutschland, im
EU-Ausland und in der Schweiz. Bitte beachten Sie für den Auslandsversand die erhöhten Versandkosten sowie die
besonderen Hinweise in Punkt 9 dieser AGB.


2. Vertragspartner und Vertragssprache
(1) Vertragspartner im Rahmen der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist
Jophiel Aromaöle
Gudrun Meis
Ecker Str. 32
93471 Arnbruck

(im Folgenden "Jophiel Aromaöle " bezeichnet) und der Kunde.
(2) Alle Lieferungen und Leistungen, die Jophiel Aromaöle für Kunden erbringt,
erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(3) Abweichenden Regelungen wird widersprochen. Andere als die hierin enthaltenen Regelungen
werden nur mit ausdrücklicher Vereinbarung eines zur Geschäftsführung berechtigten Vertreters von
Jophiel Aromaöle und dem jeweiligen Kunden wirksam.

(4) Die Vertragssprache ist Deutsch.
(5) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweiligen aktuellen Fassung zum Zeitpunkt der
Bestellung gelten auch für zukünftige Bestellungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.


3. Angebot und Vertragsschluss
(1) Die Angebote von Jophiel Aromaöle auf deren Internetseiten oder im Katalog
stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei Jophiel Aromaöle Waren zu bestellen.

(2) Durch die Bestellung der gewünschten Waren durch Ausfüllen und Absenden des Bestellformulars
im Internet, mittels E-Mail, per Telefax, per Telefon oder postalisch gibt der Kunde ein verbindliches
Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(3) Jophiel Aromaöle kann dieses Angebot innerhalb eines Zeitraumes von sieben Kalendertagen mit Zusendung
einer Auftragsbestätigung oder Zusendung der bestellten Ware annehmen.
Die Auftragsbestätigung erfolgt durch Übermittlung einer E-Mail,
Post oder Telefax. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt.

(4) Der Vertragsschluss erfolgt durch die Annahme des Angebotes durch Jophiel Aromaöle Gudrun Klingbeil-Hilz.
Wird die Zahlungsart Vorkasse bestimmt, erhält der Kunde nach Prüfung der Bestellung
eine Auftragsbestätigung mit Zahlungsaufforderung.
Dies stellt die Annahme und damit das Zustandekommen des Kaufvertrages dar.
Bei Zahlung auf Rechnung erhält der Kunde nach Aussonderung
und Übergabe der Ware an das Transportunternehmen eine entsprechende Auftrags- und Versandbestätigung.
Diese Bestätigung stellt die Annahme und damit das Zustandekommen des Kaufvertrages dar.
Bei Bestellung per Telefon, Fax, E-Mail oder Post kommt der Kaufvertrag mit dem Aussondern der
Ware und Übergabe an das Transportunternehmen zustande.


4. Weitere Informationen zum Bestellvorgang über unseren Onlineshop
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch
Anklicken des Symbols [In den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können
Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie
jederzeit durch Anklicken des Feldes [löschen] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte
im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [Weiter]. Melden Sie sich dann an oder Eröffnen
Sie ein Kundenkonto. Geben Sie dann Ihre Daten ein.
Pflichtangaben sind mit einem roten [*] gekennzeichnet. Sie gelangen dann auf eine Übersichtsseite
Ihrer Bestellung, mit dem Endpreis und wie dieser sich zusammensetzt. Ihre Eingaben können Sie durch
Anklicken des Buttons [zurück] korrigieren. Sie schließen dann durch Anklicken des Buttons [Jetzt bestellen]
den Bestellvorgang ab.
Der Vorgang lässt sich bis zu diesem Zeitpunkt jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.


5. Widerrufsrecht
(1) Informationen zum Widerrufsrecht
Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB steht ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person,
die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer
selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Sie helfen uns,
die Kosten im Falle eines Widerrufs gering zu halten, wenn Sie den im Anschluss an die Widerrufsbelehrung
aufgeführten Hinweis beachten. Dies wäre eine große Unterstützung, dazu verpflichtet sind Sie jedoch nicht.
In Wiedergabe der gesetzlichen Vorschriften gilt für die Rechte und Pflichten der Verbraucher
im Falle eines Widerrufs die nachfolgende Widerrufsbelehrung:


Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von
Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail)
oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware
beim Empfänger
(bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung)
und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß
Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB
sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:


Jophiel Aromaöle
Gudrun Meis
Ecker Str. 32
93471 Arnbruck


E-Mail: info@jophiel-aromaoele.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren
und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung
ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns
insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung
der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - 
zurückzuführen ist.

Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen 
Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der
Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren
Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte
Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von
Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer
Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. 

- - Ende der Widerrufsbelehrung - -

Ausnahme: Das Widerrufsrecht besteht gem. §312 d Absatz 4 Nr. 1 BGB nicht zur Lieferung von Waren,
die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse
zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind
oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.


(2) Unverbindlicher Hinweis für den Fall des Widerrufs

Senden Sie die Ware bitte nicht unfrei an uns zurück. Kontaktieren Sie uns bitte
vor der Rücksendung, um die diesbezüglichen Details abzuklären.
Verpflichtet sind Sie hierzu selbstverständlich nicht.


6. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts
Hat der Kunde ein Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB,
so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt,
wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn bei
einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum
Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.
In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.


7. Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt durch Sendung an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse.
Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwartens trotz rechtzeitiger Disposition aus von Jophiel Aromaöle
nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird Jophiel Aromaöle unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit
informieren und dem Kunden im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

Soweit Jophiel Aromaöle aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät oder eine Lieferung unmöglich wird,
und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen.
Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben vorbehalten. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands,
in das EU-Ausland und in die Schweiz. Beachten Sie hierfür bitte die Versandkosten und besondere Hinweise
in Punkt 9 dieser AGB.


8. Eigentumsvorbehalt
Gegenüber Verbraucher gilt: Die von Ihnen gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.
Gegenüber Unternehmern gilt: Die von Ihnen gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen
aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum.


9. Preise und Versandkosten
(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer
und sonstige Preisbestandteile und werden in der Rechnung separat ausgewiesen.

(2) Die Höhe der Versandkosten entnehmen Sie bitte der Artikelbeschreibung, indem Sie auf den Hinweis
"Versandkosten" klicken. Die Versandkosten werden Ihnen dann anhand einer Tabelle angezeigt,
mit Hilfe derer Sie die Versandkosten leicht errechnen können.

(3) Der Versand erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen beim Verbrauchsgüterkauf auf unser Risiko.
Wir behalten uns vor, den Versand zu versichern. Ist der Käufer Unternehmer geht das Transportrisiko auf diesen über,
sobald die Ware dem Transportunternehmen übergeben wird.

(4) Wenn eine Sendung nicht bei Ihnen ankommt, informieren Sie uns bitte darüber,
so dass wir eine Suche einleiten können.


10. Zahlung
(1) Wir behalten uns das Recht vor, die Erstbestellung nur gegen Vorkasse zu liefern.
In diesem Fall versenden wir eine schriftliche Zahlungsaufforderung mit den erforderlichen Kontodaten.
Die Auslieferung erfolgt dann nach Zahlungseingang.

(2) Weitere Lieferungen erfolgen - die Bonität des Kunden vorausgesetzt - gegen offene Rechnung.
Zahlungen haben innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu erfolgen.
Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung kommt es auf den Eingang des Geldes bei uns an.

(3) Auf Wunsch ziehen wir den Rechnungsbetrag per Lastschriftverfahren von Ihrem Konto ein.
Die Zahlungsart "Lastschrift" ist nur innerhalb Deutschlands möglich.


11. Gewährleistung
(1) Die Ansprüche des Kunden gegen Jophiel Aromaöle bei Mängeln richten sich nach den
gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich nicht durch
nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben.

(2) Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden bei Handhabung,
Verarbeitung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen Jophiel Aromaöle.
Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Angaben des Herstellers
oder von Jophiel Aromaöle

(3) Bei offensichtlichen Mängeln und Transportschäden wird der Kunde gebeten, diese unverzüglich an die
Jophiel Aromaöle zu melden und auf den Papieren des Ablieferers schriftlich zu vermerken.


12. Gerichtsstand und geltendes Recht
(1) Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder hat ein Kunde nach Vertragsabschluss
seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher
Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt, ist Bogen ausschließlicher Gerichtsstand.

(2) Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht.
Die Geltung des UN-Kaufrechts (CISG) wird ausgeschlossen.


13. Vertragsspeicherung
Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Sie können diesen sichern, indem Sie das Angebot
über die Druckfunktion Ihres Browsers durch Ausdrucken sichern. Eine Speicherung des Vertragstextes
in wiedergabefähiger Form müssten Sie selbst veranlassen (z.B. durch Screenshot des jeweiligen Angebotes
bzw. Umwandeln des Vertragstextes in pdf-Format).


Jophiel Aromaöle
Gudrun Meis
Ecker Str. 32
93471 Arnbruck


fon +49 9422 40 48 145
info@jophiel-aromaoele.de

 

 

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.